Weihnachtsmarkt auf Schloss Walbeck

Weihnachtsmarkt auf Schloss Walbeck Im Jahre 2016 veranstaltete die Werbegemeinschaft „Walbeck aktiv“ ihren letzten Lichtermarkt, dann allerdings gingen, wegen „Mangelnder Teilnahme“, wie dem Artikel der „Rheinischen Post“ vom 18. Oktober 2017 zu entnehmen war, die Lichter aus. Als im Jahre 2018 aufgrund eines Besitzerwechsel auch auf „Haus Steprath“ kein Weihnachtsmarkt mehr stattfand, war eine Alternative schnell gefunden. Der neuen Schlossher von „Schloss Walbeck“, Daniel van Bonn, sprang in die Bresche und organisierte den ersten Weihnachtsmarkt an diesem historischen Platz. Es war aus dem Stand eine gelungene Veranstaltung mit großem Zulauf von nah und fern, auch die „Aktuelle Stunde“ des WDR berichtet live in ganz NRW. Auch für die Walbecker war dies ein Glücksfall, denn seit der Übernahme des Schlosses als Hotel und Eventgastronomie hat man nun, nach dem Tore jahrzehntelang geschlossen waren, die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Schlosses im Rahmen des Weihnachtsmarktes zu besichtigen. Nun findet zum zweiten Mal an drei aufeinander folgenden Tagen der Weihnachtsmarkt statt. Das Ambiente und Flair der alten Gemäuer wird wieder schnell für Weihnachtsstimmung sorgen. Über 35 Aussteller werden in diesem Jahr erwartet. Für das leibliche Wohl, vom Glühwein bis zum Reibekuchen, ist natürlich auch gesorgt, ebenso spielen auch Live-Band. Die Zeiten: Freitag, 29. November 2019 von 15 bis 22 Uhr Samstag, 30. November von 13 bis 22 Uhr Sonntag, 01. Dezember von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet 3 €, das Wochenendticket 5 € (Kinder bis 16 Jahren haben Eintritt frei) Das Parken ist kostenlos